Die Hochwasser Lage in der Schweiz bleibt Kritisch, Österreich auch betroffen!

#Hochwasser #Schweiz #Östereeich Splügen GR: In Splügen wurde im Bereiche des oberen Bergbahnparkplatzes ein Auto vom ansteigenden Hüscherabach erfasst und in den Bach gerissen. Mit einem Kranfahrzeug konnten die beiden Insassen unverletzt, jedoch unterkühlt aus dem Fahrzeug geborgen werden. San Bernardino: Im Kanton Graubünden bleibt die Lage weiterhin angespannt. Die A13 ist wegen Hochwasser teilweise gesperrt. Der San-Bernardino-Tunnel kann weder Richtung Thusis noch Roveredo durchfahren werden. Aufgrund der milden Temperaturen werden die Flüsse durch Schmelzwasser gefüllt.

Loading...